5. KtW - Projekt

Dein Körper ist ein Kunstwerk

3 Ergebnisse von Kindern, 2017

 

  •       Workshops:  Eigene Körperteilabformungen fertigen

 

                                         Veranstaltungsorte:

 

                Fairkultur - Projektraum oder auf der Insel - Kleiner Wall 

  

  • Mit einer von dir angefertigten Körperabformung erhältst du eine detailgetreue plastische Abbildung deiner Selbst, mit allem was Sie auszeichnet. Eine bleibende dauerhafte Erinnerung die über jedes Foto hinaus geht.
  • Mit den hautneutralen Materialien Gips und Gipsbinden wirst du Teilkörperabformungen von Deinem eigenen Körper machen.
  • Denkbare, erste abzuformende Körperteile sind zum Beispiel Hände, Gesichter und Füße.
  • Diese Formen werden anschließend mit einer Gipsmasse gefüllt. Dann kommt noch der Feinschliff und fertig ist deine Skulptur, die du dann mit nach Hause nehmen kannst.

 

  • Die Kursinhalte sind -
  1. Der Künstler Manfred Press führt dich in die grundlegenden Techniken der Körperabformungen ein.
  2. Du fertigst deine erste Hand - Skulptur.
  3. Anschließend freie Wahl der Abformungen und der Skulpturenherstellung mit begleitender Unterstützung.

 

 

 

  • Nächste Workshop - Termine sind am -

          - Aktuell werden persönlich abgestimmte Termine

          miteinander vereinbart!

  •    Lass dich inspirieren -

             Zum Beispiel, gebe in einer Internet - Suchmaschine den

             Suchbegriff - Gipsabformungen -  ein,

             gehe auf die Anzeige der Bilder

             & schaue dir die Vielfalt der Gestaltungmöglichkeiten an.


                             www.facebook.com/ktw.berlin


  - Weitere Informationen erhältst du nach deiner Voranmeldung -


Teilnehmerinteressierte senden uns bitte hier einfach eine kurze Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


4. KtW - Projekt

Mitgründung von

 

 

 

  • Am 26.10.2017 wurde die Genossenschaft                            FK FAIRKULTUR eG auf der Gründungsversammlung,in Begleitung der Direktorin des Prüfungsverbandes der kleinen und mittelständischen Genossenschaften e.V., erfolgreich gegründet.
  • Damit beginnt eine neue Form der Kunst- und Kulturarbeit, sprich Projektarbeit - mit solidarischen Unterstützern - mit genossenschaftlicher Finanzierung - zusammen mit Investoren, die in den Bereichen Kunst und Kultur investieren - durch eine neue Form der Genossenschaft 3.0.
  • Somit bricht jetzt die Genossenschaft auf, in ihr erstes Geschäftsjahr und möchte allen Unterstützern danken, die sich an dem Gründungsprojekt beteiligt oder mit ihren guten Wünschen begleitet haben.
  • Die FK FAIRKULTUR eG i.G. kann nun mit ihrer eigentlichen Tätigkeit beginnen...


                       Das FAIRKULTUR-Team und Vorstand
                                         Oktober 2017

 


             

                           www.FAIRKULTUR.de

                    www.facebook.com/fairkultur



Teilnehmerinteressierte senden uns hier einfach eine kurze Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


3. KtW - Projekt

DURST! HUNGER! - gestillt & genährt

 

 

 

 

Zeitrahmen:              01.10.2014 -

Projektentwicklung:   Manfred Press

Netzwerk der KREATIVEN e.V. & FK FAIRKULTUR eG

Thema: Weltweite Ernährungssituation - Nachhaltige Spendenaktion Projekt - Website:      Durst! Hunger!


                                       "Impressionen"

                           www.facebook.com/ktw.berlin



Durst! Hunger! - gestillt & genährt


Im Rahmen des Ausstellungs- und Präsentationsvorhabens Durst! Hunger! - gestillt & genährt

interpretieren Künstler*Innen, unterschiedlichster Kunstgattungen, das Thema in ihren Arbeiten.

Referenten aus der Wissenschaft zeigen ihrerseits Themeninhalte als wissenschaftliche Analysen

und Fakten auf.
Es soll auf diesem Wege, durch unterschiedliche Aktionen, klar und eindringlich vermittelt werden,

das sehr viele Menschen auf der Welt keinen alltäglichen Zugang zu ausreichend Lebensmitteln

und sauberem Trinkwasser haben.

        Hintergrund dafür ist die alltägliche & weltweite Faktenlage*:

  • Einer von neun Menschen hungert alltäglich auf dieser Welt.
  • Keinen Zugang zu Lebensmitteln zu haben, ist weltweit real das grösste Gesundheitsrisiko.
  • Weltweit über 45 % der Kindersterbefälle beruhen auf Durst! Hunger!
  • Jedes 4. Kind auf der Welt ist unterernährt.
  • Durst! Hunger! sind die grössten lösbaren Probleme auf dieser Welt!

Das Kultur- und Kreativprojekt Durst! Hunger! - gestillt & genährt

kooperiert unter anderem mit dem Designprojekt - MitBiss -, das keramisches Geschirr produziert,

welches am Rande des Geschirrs einen Biss aufweist, das den anwesenden Hungernden symbolisiert.

Mit diesem Designgeschirr wird ein interaktives Element angeboten, an dem das Publikum teilnehmen kann.

Ein Kochprojekt, im Rahmen des Ausstellungs- und Präsentationsprojektes,

wird den Teilnehmern ein Essen auf den Tellern – MitBiss – servieren.
Die Bezahlung des Mahles, wird an ein Spenden-Projekt von Durst! Hunger! - gestillt & genährt gehen.

Die Spendeneinnahmen werden in den Ausstellungen und Präsentationen offen gelegt

und die Entwicklungen und Erfolge der Spendenprojekte dokumentiert.

Damit werden die thematisierten Probleme für jedermann greifbar

und jeder kann an deren Lösungen mitwirken.

Das Projekt wird im Rahmen des Gesamtkonzeptes KUNST TRIFFT WISSENSCHAFT

und dem gleichnamigen Kultur- und Kreativunternehmen organisiert und umgesetzt.


*Quellen: Food Insecurity in the World, FAQ 2015, World Hunger and Poverty Statistics, WHO 2013,

               Maternal and Child Nutrition, The Lancet 2013

Teilnehmerinteressierte senden uns hier einfach eine kurze Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


2. KtW - Projekt

Sole GbR

 

 

 

Natursalz & Quellwasser

 

Zeitrahmen:            2006 - 2011 (Unternehmen beendet)

Förderung:              u.a. Eigenkapital

Standort:                 Einzelhandelsfachgeschäft, Berlin - Schöneberg

Thema:                    Natursalze & Arteserquellwässer

Geschäftsinhaber:  Doris Frick, Manfred Press

Vertriebspartner: KönigsSalz,St.Leonhardsquelle,Lauretanaquelle


            Impressionen:      "Der Geschmack der Ionen"




1. KtW - Projekt

Tacheles in Berlin

 

 

 

 

 

Unternehmensvorstellung

 

Zeitrahmen:     01.07.2004 - 30.06.2005

Förderung:       u.a. A & QUA GmbH, Tacheles e.V.

Standort:          Berliner Kunsthaus Tacheles

Thema:             Die Kunst trifft Wissenschafts - Grundidee

Teilnehmer:     Anne - Katrin Engelstädter, Art - Q2 - Music - Team


                                "Impressionen"



Tacheles - Ausstellung zur Grundidee, - KtW, 2004
Tacheles - Ausstellung zur Grundidee, - KtW, 2004

Der wissenschaftliche Fachvortrag, der in der Ausstellung gezeigt wurde:

Wasser und Salz

2004, Ort der Ideenvorstellung, - KtW

Ehemaliges Berliner Kunsthaus Tacheles e.V.
Ehemaliges Berliner Kunsthaus Tacheles e.V.
Download
Inhaltliche Beschreibung der Ausstellung und deren KtW - Unternehmensidee
Tachelesausstellung, - KtW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
Impulsgebende Inhalte / Facetten der 9 KtW - Projekt - Tage
KtW - Aspekttage, Logo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 962.8 KB